Allgemeine und technische Elektrometallurgie (German by Robert Müller

By Robert Müller

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Allgemeine und technische Elektrometallurgie (German Edition) PDF

Similar german_4 books

Statistische Informationstechnik: Signal- und Mustererkennung, Parameter- und Signalschätzung

 Die Neuauflage des Klassikers zur Statistischen Nachrichtentheorie erscheint nun als Studienausgabe komprimiert auf die pr? fungsrelevanten Kernfragen der Themenbereiche Detektion und Estimation und ber? cksichtigt neuere Entwicklungen in der Technik. Die Studienausgabe gibt einen ? berblick ? ber Signalerkennung im Rauschen und Mustererkennung sowie Parameter- und Signalsch?

Formale Beschreibungsverfahren der Informatik: Ein Arbeitsbuch für die Praxis

Beschreibungsformalismen aus der theoretischen Informatik werden benutzt, um Systeme präzise zu beschreiben. Diese Formalismen werden in vielen Gebieten des praktischen Systementwurfs angewandt, z. B. bei der Spezifikation der Kommunikation zwischen Computern, der Beschreibung von Datenbanken oder der Feststellung von konkreten Bedienungsschritten in einem grafischen person Interface.

Extra info for Allgemeine und technische Elektrometallurgie (German Edition)

Sample text

Der oben für das Wasserstoffpotential angegebene Ausdruck ist also z. B. '~. 2 g (001')2 Vereinigt man zwei verschiedene Gaselektroden, z. B. eine Wasserstoffund eine Chlorelektrode, zu einem galvanischen Element, so erhält man die eigentlichen Gasketten, welche den Elementen vom Danielltyp (S. 22) analog sind. Das eben erwähnte Beispiel einer Gaskette nennt man Chlorknallgaskette. Ihre elektromotorische Kraft ist ganz analog wie jene der Daniellkette durch den Ausdruck e = eCl- eH = 0,0002 T log pP1 n 2 gegeben, in welchem P 1 den Lösungsdruck des Chlors, P 2 den des Wasserstoffes bedeutet.

Dem Steigen der Konzentration der Ionen des unedlen Metalles. 23 Die Nernstsche Theorie der galvanischen Stromerzeugung. Wählt man die Konzentration der beiden Metallsalzlösungen gleich, etwa i-normal, so wird auch der osmotische Druck beider Lösungen gleich werden. In diesem Falle (PI = P2) fallen die osmotischen Drucke aus der Gleichung heraus und man erhält C = 0,0002 T . log PI P2 ' n d. h. die elektromotorische Kraft wird ausschließlich vom Verhältnis der Lösungstensionen der beiden Metalle bestimmt.

Das Chinhydron, die äquimolekulare Verbindung von Chinon und Hydrochinon kann leicht als Produkt von konstanter Zusammensetzung erhalten werden und eignet sich deshalb besonders zur Beschickung solcher Elektrodenl • BiiImann fand, daß diese Elektrode einer Wasserstoffelektrode entspricht, die bei 18 0 einen H 2 -Druck von 10- 24,4, bei 25 0 von 10- 28,64 at aufweist; das Potential stellt sich stets unabhängig von der Konzentration des Chinhydrons selbst ein, da sein Wert nach obigem nur vom Verhältnis ChinonjHydrochinon abhängt.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 6 votes